Digitales Weiterbildungsangebot 29.07.2020

»Ethische Aspekte der PatientInnenautonomie in der hausärztlichen Praxis«

Teil A

29.07.2020 16.30 – 18 Uhr

Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier, FA Psychiatrie und Psychotherapie

Zunächst werden die Grundlagen der ethischen Entscheidungsfindung in der Medizin und das Modell der prinzipienorientierten Falldiskussion vorgestellt, um in schwierigen ethischen Situationen im Einzelfall zu einer gut begründeten Entscheidung zu gelangen. Dazu gehört die Behandlung nichteinwilligungsfähiger Patienten, da Entscheidungen in Hinblick auf diese vulnerable Patientengruppe zu den häufigsten ethischen Herausforderungen in der Medizin gehören, denen Ärzte und Ärztinnen im praktischen Alltag begegnen.

Am 09.09.2020 wird es einen zweiten Teil zum Thema geben, bei welchem die juristischen Aspekte im Fordergrund stehen werden: „Juristische Aspekte der PatientInnenautonomie in der hausärztlichen Praxis“.

 

Digitales Weiterbildungsangebot

Digitales Weiterbildungsangebot des KWMV für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Teilnehmen können bis zu 20 Personen.
Wir nutzen Zoom für die digitale Kommunikation.

Für alle, die sich unter Zoom noch nichts vorstellen können:
Zoom ist eine online-Plattform für Videokonferenzen und bietet vielseitige Möglichkeiten, Vorlesungen, Seminare und auch einfache Besprechungen/Treffen virtuell abzuhalten. Sie selbst benötigen ein Endgerät mit einer stabilen Internetverbindung, Kamera und Mikrofon (Smartphone, Tablet, Laptop). Das Anlegen eines Benutzeraccounts ist nicht zwingend nötig. Sie müssen nur das Programm/die App herunterladen und sich mit den Daten, die wir Ihnen schicken, einloggen.

Anmeldung

Dieser Inhalt ist für registrierte Nutzer

Loggen Sie sich ein, um auf die Inhalte zugreifen zu können.

 

Die Anmeldung ist angemeldeten Nutzer*innen des KWMV vorbehalten. Bitte melden Sie sich an bzw. registrieren Sie sich als Mitglied des KWMV.