Der diesjährige DEGAM-Kongress steht unter dem Motto „Wissenschaft braucht Hausärzte – Hausärzte brauchen Wissenschaft“. Der Fokus liegt auf dem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Denn: Hausärztliches Handeln ist ohne wissenschaftliche und universitäre Allgemeinmedizin im selben Maße unvollständig wie allgemeinmedizinische Wissenschaft und Lehre ohne den Erfahrungsschatz niedergelassener FamilienmedizinerInnen. Innovative Lehrkonzepte, praxisnahe Qualitätsforschung und integrierte Versorgungsmodelle werden weitere Schwerpunkte des diesjährigen Kongresses sein.

Der Kongress ist das gemeinsame Forum von DEGAM, ÖGAM und SÜGAM. Der Veranstaltungsort Innsbruck wurde bewusst gewählt, um die länderübergreifende Zusammenarbeit zu stärken.

Nähere Informationen finden Sie auf der Kongress-Seite.