Haben Sie Fragen? Wir sind gern für Sie da.

Bitte wenden Sie sich an

Annekathrin Haase

E-Mail: a.haase@kwmv.de

Das Mentoring-Programm

Ein weiteres KWMV-Angebot für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung (ÄiW) ist das Mentoring-Programm. Es vermittelt Ärztinnen und Ärzte, die sich in der Weiterbildung Allgemeinmedizin befinden persönliche Ansprechpartner, passende Mentoren.

Unsere Ziele

Mit Blick auf die zukünftige medizinische Versorgung bietet das Mentoring-Programm jungen Medizinerinnen und Medizinern Begleitung bei der Existenzgründung. Die Mentees profitieren von den Erfahrungen und dem informellen Wissen erfahrener und qualifizierter Fachärztinnen und -ärzte, die sich als Mentorinnen oder Mentoren engagieren und von dem gewinnbringenden Austausch untereinander. Die Vernetzung stärkt das Zugehörigkeitsgefühl der Allgemeinärztinnen und -ärzte in der Weiterbildung, die eine Niederlassung anstreben.

Der mehrjährige Weiterbildungsweg in der Allgemeinmedizin sowie die hohen Anforderungen an die persönliche und zeitliche Mobilität und Verfügbarkeit macht es gerade jüngeren Ärztinnen und Ärzten manchmal schwer, Beruf und Familie zu vereinbaren. Mit Hilfe des Mentoring-Programms werden Wege aufgezeigt, diesen Spagat zu meistern.

Die Programmelemente

Den Kern des Programms bildet dabei die vertrauensvolle und unabhängige Beziehung zu erfahrenen Fachärztinnen und -ärzten als Mentoren, die ihr informelles Wissen zur Verfügung stellen, Einblicke in ihre Praxisorganisation geben und ihr wertschätzendes Feedback und ihre Unterstützung bei der Klärung von Fragen rund um die berufliche Laufbahn anbieten. Mehrmals im Jahr treffen sich die Mentoren und Mentees in Kleingruppen. Themen und Termine werden untereinander abgestimmt.

Ergänzt wird dieser Kernbereich von einem speziellen Seminarangebot, das sich vor allem Themen widmet, die mit einer Praxisgründung, -übernahme oder dem Einstieg in eine Gemeinschaftspraxis verbunden sind. Die Themenbreite reicht dabei von gelungener Praxisorganisation, Teamleitung und Praxisfinanzierung über die Vereinbarkeit von Privat- und Erwerbsleben bis zu Genderaspekten in der Gesundheitsversorgung oder beruflicher Interessenvertretung.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Weiterbildungstage

Veranstaltungen für unsere ÄiW – Praktische und wissenschaftsbasierte Kompetenzen erwerben, reflektieren, diskutieren und Netzwerk erweitern

Vorbereitung zur Facharztprüfung

Realitätsnahes Training typischer Fragestellungen und Situationen aus der Facharztprüfung